top of page

AUSSTELLUNGEN

Vernissage  Flowetry
Vernissage  Flowetry

Sa., 01. Apr.

|

Temple of Arts Galerie NWZ

Vernissage Flowetry

Vernissage und Lesung mit Agnes Jacobi und Joanna Masseli

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

01. Apr. 2023, 19:00

Temple of Arts Galerie NWZ, Limescorso 8, 60439 Frankfurt am Main, Deutschland

Info

VERNISSAGE FLOWETRY

In der Temple of Arts Galerie von Eyecandy Frankfurt verbinden sich Poesie und Malerei - und so laden wir Euch ein zu 2 Storytellern, deren gemeinsame Vernissage kaum spannender sein könnte. Die Künstlerinnen: Agnes Jacobi und Joanna Masseli. Freut Euch an diesem Abend auf eine wundervolle poetische Lesung  inmitten von prachtvollen Malereien. 

Die Kunstwerke der Malerin  Agnes Jacobi sind bis zum 07. April in unserer Pop Up Galerie zu sehen.

Vernissage: 01. April ´23 um 19 Uhr Ausstellung: 02. April - 07. April ´23

Location: Temple of Arts - Galerie - NordWestZentrum, gegenüber Woolworth

Adresse: Limescorso 8, 60439 Frankfurt am Main Öffnungszeiten der Galerie: Mittwoch bis Samstag 14 bis 19 Uhr

AGNES JACOBI / MALERIN

Unter Druck Kreatives zu leisten, gehört zur ihrer Leidenschaft. Acryl und Leinwand sind die Werkzeuge, mit denen sie ihre Visionen verinnerlicht. Die Bilder soll man „fühlen“, wünscht sich Agnes – ein Rätsel der Schönheit, die man mit den Augen erkennen soll und die Schönheit der Augen, die immer ein Rätsel bleiben. Denn „über sieben Milliarden Menschen leben auf diesem Planeten, aber keine Augen, die gleich sind“ sagt die Malerin. Augen als Spiegel der Seele - ein beliebtes Motiv in ihren Bildern.

Schon als Kind liebte Agnes Jacobi zu malen und gewann in der Schule zahlreiche Kunstwettbewerbe. Nach der Fachoberschule für Bekleidung und Mode in Graudenz folgte das Abschlussdiplom nach dem postlyzealen Studium der Bildenden Künste und TV-Realisierung in Ostromecko. Sie besuchte danach das Mode-College in Lodz. Im Jahr 1998 kam sie nach Deutschland, und 2001 begann sie ihr Studium an der Fachhochschule für Design in Mainz, welches sie 2005 als Diplom-Designerin beendete. Bereits neben ihrem Studium arbeitete sie als Dekorateurin, Designerin, ArtDirektorin und Fotografin.

Seit 2014 ist sie Herausgeberin des Magazins „Fashion Guide“. Schon vor ihrem Studium der Bildenden Künste und während des Design-Studiums interessierte sie sich für Gestaltung in jeder Form, sei es Textil, Fashion oder Malerei. „Wach für Details und offen für die Zufälle zu sein“, wurde ihr zur Regel. Daraus, oder manchmal auch aus Langeweile erwachsen ihre Inspirationen.

JOANNA MASSELI / POETIN

„Gedichte sind für mich wie Bilder, es sind Worte, die ich wie ein Foto umrahmen will, weil ich die Zeugin meiner Zeit bin. Diese Welt existiert in mir und wenn ich sie nicht beschreibe, dann verschwindet sie für immer“.

Joanna Masseli, geboren in Polen, wohnt in Frankfurt am Main und ist Poetin aus Leidenschaft. Seit ihrer Kindheit ist sie künstlerisch engagiert und darf schon früh in Musicals singen. Mit ihrer Liebe zum Schreiben folgen Poetry Slams an verschiedenen Theatereinrichtungen und mit 18 Jahren ihre erste Veröffentlichung in einem Kulturmagazin. „Anfänglich schrieb ich meine Poesie in meiner Heimatsprache“, erzählt sie und wechselt später zur Sprache ihrer Wahlheimat. Mit ihren deutschen Gedichten hat sie Veröffentlichungen in Anthologien sowie Zeitschriften und gewinnt zahlreiche Auszeichnungen auf nationalen Dichterwettbewerben.

Eines ihrer größten Freuden ist die Zusammenarbeit mit Künstlern aus unterschiedlichen Genres. So trifft man Joanna häufig auf Gemeinschaftsausstellungen, denn die Symbiosen aus Malerei und Dichtung inspirieren sie besonders.

The wonderful pictures in the media gallery are from my artist colleague Agnes Jacobi. Die wundervollen Bilder in der Mediengalerie sind von meiner Künstlerkollegin Agnes Jacobi

Eintritt: Die Temple of Arts - Ausstellungen sind kostenfrei. Du registrierst Dich lediglich als Besucher.

Tickets

  • Vernissage Flowetry

    Bitte registriere Dich für unsere Vernissage. Der Eintritt ist kostenfrei.

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Sharing is Caring

bottom of page